Studentenversicherung – Versicherung für Studenten

Welche Studentenversicherung unter den zahlreichen Möglichkeiten der Versicherung für Studenten ist wirklich notwendig und auf welche Studenten Versicherung kann man getrost verzichten? Grundsätzlich gibt es 3 Dinge, die man sich vor dem Abschluss eines Vertrages klar machen muss.

1. Nur Versicherungen für Studenten, die existenzbedrohende Gefahren absichern sind notwendig.
2. Zählen Sie niemals auf staatliche Systeme, denn in der Zeit des Studiums, sowie in den ersten Jahren Ihres Berufes haben Sie so gut wie keine Absicherung.
3. Holen Sie sich ausschließlich Informationen von einem unabhänigen Versicherungs-Berater, nicht von einem Versicherungs-Vertreter, der Ihnen ausschließlich Policen von seinem Unternehmen verkaufen möchte.

Welche Studentenversicherungen sind dringend zu empfehlen?

Studentenversicherung Krankenkasse

Wenn Sie Beispielsweise einen Knochenbruch erleiden und keine Studentische Versicherung haben kann dies bereits existenzbedrohend sein. Ob eine private oder gesetzliche Krankenversicherung für Sie günstiger ist müssen Sie mit Ihrem Versicherungsberater abklären. Ab einem gewissen Alter lohnt sich der Wechsel zur privaten Versicherung.

Haftpflichtversicherung 

Die wichtigste private Versicherung für Studenten nach der Krankenversicherung wäre die Haftpflicht, Sie tritt bei Sachschäden und Personenschäden ein, welche besonders bei Personenschäden schnell mal bis in die Millionen gehen können.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Diese Versicherung für Studenten gilt in der Regel erst ab dem zweiten Drittel des Studiums und die Leistungen werden erst bei einer totalen Berufsunfähigkeit gewährt.

Unfallversicherung

Lassen Sie sich bei dieser Studentenversicherung nur für den Invaliditätsfall absichern, das Krankenhaustagegeld (nicht unbedingt notwendig) sollten Sie bei einer Zusatzversicherung abschließen, weil diese auch bei Krankenhausaufenthalte bedingt durch einer Krankheit zahlen und nicht nur bei einem Unfall, die Kosten sind zudem fast gleich.

 

Dieser Artikel gilt nur für Deutschland!