Studenten software

Günstige Studenten Software Lösungen wären die der OpenSource-Gemeinschaften. Diese sind in der Regel kostenlos und dürfen problemlos weiterkopiert werden.

Beim Kauf Ihres Studenten PC’s erhalten Sie meist ein Betriebssystem dazu, sofern es kein Apple ist wird es wohl einer der Betriebssysteme von Microsoft software für Studenten sein, wenn nicht können Sie diese günstig über entsprechende Online Shops mit ihrem Studentenausweis beziehen. Sofern kein Geld für die Microsoft Studenten Software ausgeben möchten, besteht die Möglichkeit mit der OpenSource Software Linux zu arbeiten, welches mittlerweile auch für absolute Beginner relativ einfach zu bedienen ist.

Für Windows, MacOS X, Linux und Solaris gibt es ebenfalls ein Opensource Textverarbeitungsprogramm, mit dem Namen OpenOffice, welches laut diversen Online-Magazinen sogar teilweise stabiler läuft als Microsoft Word. Es enthält außerdem eine Tabellenkalkulations- und eine Präsentations-Software. Beachten Sie, dass OpenOffice mit Word kompitabel ist, aber bei anspruchsvolleren Projekten technische Probleme auftreten können.