Haftpflichtversicherung Studenten – Haftpflicht für Studenten

Eine Haftpflichtversicherung für Studenten ist immer zu empfehlen, denn wer anderen einen Schaden zufügt, ganz gleich ob fahrlässig oder versehentlich ist dafür haftpflicht ig.

Meist sind es nur kleine Lapalien, wie eine verbogenen Brille, Rotweinflecken auf dem Teppich oder ein heruntergefallenes Handy, die keinen Studenten in den Ruin treiben werden. Bei Personenschaden kann dies jedoch sehr existenzbedrohend sein, Beispielsweise überqueren Sie die Straße und übersehen einen Fahrradfahrer der so schwer verletzt wird, dass er sein Leben lang im Rollstuhl sitzen wird. Daher ist eine private Haftpflichtversicherung für Studenten ein Muss. Allerdings ist der Student im Studium über die Haftpflicht der Eltern mitversichert, sofern er noch nicht verheiratet ist.

Wenn eine Haftpflicht für Studenten abgeschlossen wird, sollte der Vertrag genaustens durchgelesen werden, denn hier gibt es oft gravierende Unterschiede in den Leistungen.

Beachten Sie, dass die private Haftpflichtversicherung für Studenten keines Falls einen Rundumschutz gewährt, denn einige Hobbys oder Ereignisse müssen extra versichert werden.

Wichtig: Dieser Artikel gilt ausschließlich für Deutschland in anderen Ländern gelten andere Regelungen!