Leoben

Derzeit gibt es 14 Studentenwohnheime in Leoben, alle sind relativ ruhig und zentral gelegen, die Innenstadt, sowie die Universität erreicht man in nur wenigen Minuten. Die Studentenheime sind hervorragend auf die Bedürfnissen der Studenten ausgelegt. 

Nachfolgend sehen Sie eine Aufzählung aller Wohnheime für Studenten in Leoben:

 

Corps Erz

Corps Montania

Corps Schacht

HTL

ÖH Heim

Schiller Strasse 27

Schiller Strasse 29

Schlägel & Eisen

Steirisches Leder

Studentisches Sozialwerk

Weisses Kreuz

WIST

weitere

 

Abgesehen von den Studentenheimen in Leoben bietet die Stadt natürlich viel sehenswertes. 

Besuchen Sie einmal das Stadttheater Leoben, welches im Jahre 1790 erbaut wurde, es ist das älteste Theater in Österreich, welches von der Erbauung an durchgehend Shows lieferte.

Der Mautturm, auch unter dem Namen Schwammerlturm bekannt, zählt zu den ersten Bauwerken. Seine Funktion galt für die Überwachung der Stadt. Etwa 400 Jahre später, im Jahre 1615 wurde der Turm von Peter Carlone neu erbaut und wurde nach einem Erdbeben im Jahre 1974 stark beschädigt. 

Das Alte Rathaus, welches am Hauptplatz zu finden ist, wurde im Jahre 1485 erbaut und erhielt 83 Jahre später einen Eckturm mit 5 Seiten. Im Jahre 1607 wurde das Rathaus um die südlich angrenzenden benachbarten Häuser erweitert. Zum Anlass des hohen Besuches von Kaiser Karl VI 1728 wurde die Reihe der Wappen der habsburgischen Länder an der Vorderseite des Rathauses angebracht. Noch bis zum Jahre 1973 war es der Sitz der städtischen Verwaltung. Heute findet man darin ein Einkaufs- und Kongresszentrum.

Auf dem Hauptplatz findet man neben dem Rathaus das Hacklhaus, welches mit schöner Stuck-Fassade aus dem Jahre 1680 verziert ist. Der Name des Hauses kommt von dem Besitzer Georg Hackl.

Die Dreifaltigkeitssäule, auch unter dem Namen Pestsäule bekannt wurde von Johann Jacob Schoy designed und im Jahre 1718 errichtet.

Der Bergmannsbrunnen, welcher sich südlich der Grenze des Hauptplatzes befindet, wurde im Jahre 1799 vom Steinmetzmeister Franz Pack erbaut und verfügt über ein Abbild eines Berknappen.

Den Engelsbrunnen, welcher im Jahre 1794 von Josef Carlone erbaut wurde, findet man an der nördlichen der Grenze des Hauptplatzes. Über dem Becken wird ein Engel dargestellt, welcher ein Wappenschild Leobens trägt.

Das Neue Rathaus, welches im Jahre 1973 an der Murpromenade an der Nordseite des Mautturms errichtet wurde, wurde im Jahre 1997 für einen Ausstellungsbereich erweitert.

Interessieren Sie sich für Geschichte? Dann besuchen Sie das Stadt-Museum, es bietet permanent eine Ausstellung zur Geschichte Leobens.

Abgesehen von dem Mautturm, gibt es noch einen zweiten Wachturm, welcher unter dem Namen Freimannsturm bekannt ist, er wurde im späten 13. Jahrhundert erbaut. 

Die Maßenburg, welche Ende des 13. Jahrhunderts errichtet wurde, findet man im Süden der Altstadt auf dem Maßenberg. Im Jahre 1600 wurde diese Wehrburg ausgebaut und ist seit dem 19. Jahrhundert eine Ruine. Heute findet man auf einer der Türme eine Aussichtsplattform.

Abgesehen von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten gibt es natürlich auch viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung, Kinos, Bars und Discos sorgen für einen abwechslungsreichen Alltag in Ihrem Studentenwohnheim in Leoben.