FH Tulln – Campus Tulln für Biotechnische Verfahren

Die Biotechnologie gilt als die Schlüsseltechnologie des neuen Jahrtausends, kaum ein anderer Bereich eröffnet so viele Zukunftschancen. Mit dem FH-Studium „Biotechnische Verfahren“ werden diese Zukunftschancen in eine Ausbildung gegossen. Das Studium konzentriert sich unter anderem auf folgende Fragen: Wie kann ich ölverseuchte Böden durch Einsatz von Bakterien reinigen? Wie erzeuge ich Energie aus nachwachsenden Rohstoffen? Und wie stellt man Medikamente mit Hilfe von Mikroorganismen her und kann Lebensmittel sicherer machen? Das heißt: Ob moderne Umwelttechnik, Herstellung von Biokunststoffen, Lebensmittelsicherheit oder Gewinnung von Wirkstoffen und Energie aus natürlichen Quellen – die FH in Tulln bietet ein umfassendes biotechnologisches Studium.

Individuelle Wahlmöglichkeiten gestalten das Studium flexibel und spannend: So können Sie sich im 5. Semester für ein Wahlmodul aus dem Bereich Fermentation, Naturkosmetik, Biokunststoffe oder Lebensmitteluntersuchung entscheiden. Im Anschluss daran absolvieren Sie im 6. Semester Ihr Berufspraktikum. Das 3. und 6. Semester können, müssen aber nicht, im Ausland verbracht werden.

Während des Studiums profitieren die Studenten auch vom starken Netzwerk am Campus Tulln: Am Technopol Tulln kooperieren Forschungsinstitute, Biotech-Firmen und die FH. So arbeiten Studenten schon während des Studiums in den Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen, haben engen Kontakt zu Top-WissenschafterInnen und können ihre Bachelor- bzw. Masterarbeiten direkt am Campus durchführen.

Im Schnupperlabor können Sie die Hightech-Labors des Studiums „Biotechnische Verfahren“ hautnah erleben und dabei sogar selbst experimentieren. Termine fürs Schnupperlabor gibt es laufend, Sie können aber auch gerne einen individuellen Termin mit drei bis vier Freunden vereinbaren.
Um in den Studentenalltag schon vor dem Studium hinein zu schnuppern, können Sie „studieren probieren“: das heißt, Sie besuchen eine ganz normale Vorlesung, plaudern mit den Studenten und verschaffen sich in einem individuellen Beratungsgespräch Klarheit über Detailfragen. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine Mail, wenn Sie vorbeikommen möchten!

Zahlreiche Infos, besonders zum Studieninhalt, zum Stundenplan und zum Aufnahmeverfahren finden Sie auch auf der Homepage: www.tulln.fhwn.ac.at

FH-Studium Biotechnische Verfahren in Tulln
Konrad Lorenz Straße 10
3430 Tulln, Österreich

Tel: 02272 82224201

 

Bei Interesse können Sie sich am 19.03.2010 (Nachmittags) beim Tag der Offenen Tür selbst ein Bild über das Studium machen.

weitere Informationen (.pdf)