Fernstudium Maschinenbau

Das Fernstudium Maschinenbau vermittelt alle nötigen Qualifikationen für die unterschiedlichsten Aufgaben im Bereich Maschinenbau. Zum Tätigkeitsfeld Maschinenbau gehören zum Beispiel die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen, der Bau von Fertigungsstraßen und komplexen Anlagen oder die Planung und Umsetzung hoch automatisierter Fabriken und Betriebe. Auch die Steuerung komplexer Produktionsprozesse kann erforderlich sein. 

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sind vor allem maschinenbauliche Grundlagen, innovative Technologien und die Integration dieser Technologien in kundenspezifische Systemlösungen erforderlich. All das vermittelt das Fernstudium Maschinenbau. Die Studieninhalte umfassen zum einen umfangreiches Grundlagen- und Methodenwissen, zum anderen aber auch Spezialwissen in Form von mehreren Schwerpunktfächern. Dazu gehören Energie- und Umwelttechnik, Entwicklung und Konstruktion, Produktionsoptimierung und technischer Vertrieb. Gängige Themenkomplexe sind außerdem die technische Mechanik, technische Thermodynamik, Fluidmechanik, Mathematik, Wertstofftechnik, Maschinenelemente, Konstruktionslehre sowie Fertigungstechnik und CAD-Techniken. Damit werden insgesamt allgemeine Ingenieurskenntnisse sowie deren Anwendung zur praktischen Lösung bei interdisziplinären Aufgabenstellungen vermittelt.
Um der Berufspraxis Rechnung zu tragen, ist meistens eine längere Praxisphase oder eine Projektaufgabe in einem Betrieb vorgeschrieben.
Die Regelstudienzeit beträgt etwa sieben Semester. Der Studiengang endet in der Regel mit dem Bachelor of Engineering.
Das Fernstudium Maschinenbau ist besonders am Wirtschaftsstandort Deutschland sehr erfolgversprechend, denn die Wirtschaftskraft basiert ganz wesentlich auch auf dem Maschinenbau.

Möglicherweise finden Sie Erfahrungsberichte in unserem Forum zum Thema Bachelor Maschinenbau Fernstudium Maschinenbauingenieur