Fernstudium Kosten – Preisvergleich

Die Fernstudium Kosten variieren je nach Art der Ausbildung und nach der Länge des Studiengangs. Während ein einzelner Fernlehrgang mit etwa 100 Euro sehr günstig sein kann, können die Kosten für einen Studiengang mit mehreren Modulen pro Semester schnell bei 200 Euro bis 300 Euro liegen. Bei einer Studienzeit von acht Semestern liegen die Preise dann auch bei etwa 2000 Euro. Wählt man für das Fernstudium eine Privathochschule aus, dann sind die Kosten allerding noch weit höher. Schnell kommt man dann pro Semester auf 1000 Euro bis 2000 Euro. Über einen gesamten Studiengang betrachtet, betragen die Fernstudium Kosten dann durchaus auch eine fünfstellige Summe. Daher lohnt es sich auch immer vorher einen ausgiebigen Preisvergleich durchzuführen. 

Allerdings gilt es zu berücksichtigen, dass es eine Reihe von Fördermöglichkeiten oder steuerlichen Erleichterungen gibt, um die Kosten in Grenzen zu halten. So kann beispielsweise das Arbeitsamt detaillierte Auskunft über Fördermöglichkeiten geben. Letztlich kommt möglicherweise auch ein Zuschuss des Arbeitgebers in Frage. Dies gilt vor allem dann, wenn die Weiterbildung in seinem Interesse durchgeführt wird. Und auch die steuerlichen Möglichkeiten sollten sorgfältig geprüft werden. So können Kosten der Aus- und Weiterbildung im Rahmen der jährlichen Steuererklärung geltend gemacht werden. Damit vermindern sie die jährliche Steuerlast und gleichen die Fernstudium Kosten zu einem Teil aus.