Fernstudium Innenarchitektur

Das Fernstudium Innenarchitektur, das mit einem akademischen Abschluss enden soll, gibt es derzeit nicht. Dafür bieten diverse Bildungsträger unterschiedlichste Fernkurse im Bereich Innenarchitektur an. Die Zielgruppe sind Menschen, die Freude an der Gestaltung der Inneneinrichtung einer Wohnung oder eines Hauses haben, von der Form und der Farbe der Möbel angefangen bis zu Wand- und Bodenbelägen.
Das Fernstudium Innenarchitektur ist geeignet für alle, die gerne in der Raumgestaltung tätig sind und ein fachlich fundiertes Urteil über die Probleme der Wohnraumgestaltung abgeben möchten. Voraussetzung ist vor allem die Freude an der zeichnerischen Gestaltung. Interessant ist der Lehrgang aber nicht nur für Hobby Architekten sondern auch für Raumausstatter, Möbel- und Einrichtungsfachverkäufer, Dekorateure und Handwerker.
Die Studieninhalte vermitteln Grundkenntnisse über Wohnbedürfnisse und Wohnfunktionen. Erlernt und trainiert werden die zeichnerische Darstellung von Einrichtungen einschließlich der unterschiedlichsten perspektivischen Zeichnungen. Die Gestaltungslehre umfasst Wissen, wie eine optimale Einrichtung zu schaffen ist einschließlich der Farbenlehre. Auch die Haustechnik mit den Bereichen Wärmeversorgung, Wasserentsorgung, Wasserversorgung, Schallschutz und Wärmedämmung werden angesprochen. Die Studieninhalte werden abgerundet durch einen Überblick über die verschiedenen Stilrichtungen der Romantik, Gotik, Renaissance, Barock und Rokoko sowie des Klassizismus, des Jugendstils und der Moderne.
Letztlich ermöglicht das Fernstudium Innenarchitektur damit eine individuelle Raumgestaltung nach eigenen Ideen.