Fernstudium Architektur

Das Fernstudium Architektur gehört zu den klassischen Ingenieurswissenschaften. Voraussetzungen für den Studiengang sind vor allem ein gewisser Einfallsreichtum, Kreativität und Spaß an der Kunst. Aber auch gute mathematische Kenntnisse und zeichnerische Fähigkeiten sind gefordert, denn ohne ein gewisses Maß an Geometrie, Rechnen und Zeichnen funktioniert Architektur auch heute noch nicht. Hauptsächliche Aufgabe von Architekten sind die Planung, der Entwurf und die Konstruktion von Gebäuden bis hin zu dem gesamten Genehmigungsverfahren bei den jeweiligen Behörden.
Zu den Inhalten des Fernstudiums Architektur gehört vor allem die Vermittlung von Grundlagen- und wissenschaftlichen Methodenkenntnissen bis hin zu speziellem Fachwissen für ökologisches Bauen – ein Bereich, der in den letzten Jahren immer stärker in den Fokus des gesellschaftlichen Interesses gerückt ist. Darüber hinaus gewinnen vor allem Planungsvorgänge zunehmend an Komplexität. Um die steigenden Anforderungen an vernetzte und interdisziplinäre Arbeitsweisen bereits im Studium zu verankern, werden manche Studienabschnitte durch Projekte begleitet. Der Studiengang befähigt die Studenten dazu, komplexe Aufgaben ganzheitlich zu lösen.

Fernstudium Architektur Kosten

Die Studienkosten umfassen das Studienmaterial, das heißt, Studienbriefe und Fachliteratur in gewissem Umfang. Außerdem können Präsenzveranstaltungen eingeschlossen sein sowie die Teilnahme an den erforderlichen Prüfungen.
Bislang haben nur wenige Bildungsträger das Fernstudium Architektur im Angebot. Das Studium endet mit dem Abschluss des Masters.

Unsere Besucher fanden auch mit den Begriffen Gartenarchitektur Fernstudium Landschaftsarchitektur zu uns.